Berlin im November/Dezember 1989

None

Berlin im November/Dezember 1989

Um die Slide-Show zu sehen, auf das Foto klicken!

Berlin im November/Dezember 1989

Diese Fotos geben — das muss man hier sagen — ausschließlich die Perspektive eines West-Berliners wieder. Im Nachhinein knn ich sehr gut die Sehnsucht der Menschen in der DDR verstehen,die Drangsalierung durch den DDR-Obrigkeitsstaat loszuwerden. Meinen Kopf erreichten diese Wünsche schon, aber bis sie zu meinem Herzen vordrangen, sollte noch einige Zeit vergehen. Mit dieser Gefühlslage war ich nicht allein, das kann man auf einigen Fotos erkennen: Bei nicht wenigen West-Berlinern mischte sich das Entsetzen unter die Freude: Das geschützte Biotop wurde aufgerissen,die Toleranz gegenüber alternativen Lebensweisen war jetzt keine Überlebensfrage der Stadt mehr. Da kamen die Muttis, die all das beiseite wischten — und das noch nicht einmal aus Bösartigkeit, sondern aus Harmlosigkeit, aus Freude darüber am Ziel ihrer Wünsche zu sein.